Der Tempel der 1000 Spiegel – eine Fabel für unsere Wahrnehmungsfilter

15. Februar 2014|

Es war einmal… – so müssen alle guten Geschichten beginnen
…vor vielen vielen Jahren in Indien, in Südindien…
Da stand mitten in der Natur umrankt von schönen Bäumen ein wundervoller, prächtiger alter Tempel aus purem Gold.
Seine Innenwände waren von tausenden von Spiegeln geschmückt, man sah kein Gemäuer mehr hinter der Wand, alles war voll von Spiegeln.