Dieser Spiegel der Seele schenkt Dir einen tiefen Einblick in das Wie und Warum in Deiner Welt.

Rückseite Tarot

Ich glaube, dass sich über dieses mystische Medium die Lücke zwischen dem, was wir (mit unserem Verstand) wahrnehmen können und den kosmischen Energien und Feldern ein Stück weit schließen lässt.
Dieses sich Annähern trägt viel Weisheit in sich.

Tarot ist die Brücke und ich bin als Übersetzer der Kartenbilder und Kartenenergien ein Lotse, Dein Lotse.

Tarot-Karten sind ein sehr altes mystisches Orakel, das uns dabei hilft Aussagen zu treffen über:

  • einen aktuellen Entwicklungszustand auf energetischer, psychischer und physischer Ebene
  • Deinen momentanen Stand auf dem Weg Deiner Persönlichkeitsentwicklung
  • emotionale Hintergründe
  • wichtige Botschaften blockierender oder förderlicher Energien
  • Deine persönliche Zeitqualität. Ob es besser wäre jetzt in Handlung zu treten oder lieber noch etwas abzuwarten und statt dessen etwas anderes zu tun und was das sein könnte.

Für mich sind Tarotkarten ein transformativer Zugang zu Deinen Strukturen, zur Deinem Pfad der Entwicklung.

unendlichkeit

Was Tarot für mich nicht ist und was Du deswegen auch nicht bei mir bekommst:

  • Ein Wahrsagewerkzeug, dass Dir genau sagt, was wann wie passieren wird
  • Ein Medium um über andere Menschen etwas heraus zu bekommen
  • Die Möglichkeit zu manipulieren
  • Etwas, das Dir Deinen eigenen Willen nehmen würde
  • Nur ein billiger Versuch, sich einreden zu können, dass alles gut ist und wir keine Verantwortung für unsere Lebensgestaltung hätten.
  • Eine Flucht

Tarot ist für mich ein unglaublich wertvolles Werkzeug, ein kollektiver Wissensschatz, ein Eintrittstor zu mehr Erkenntnis und Verständnis. Diese “Liebe” hat mich im Alter von 13 Jahren erfasst.
Einige Jahre war ich Autodidakt. Dann habe ich einen sehr guten Lehrer gefunden und seit über 10 Jahren bin ich Teil einer Tarot-Supervisions-Gruppe.

Tarot-Legungen in Einzelgesprächen biete ich in Wien und Augsburg und via Skype an.