Monatskarte 8 Stäbe – Geistige Impluse

Home/Allgemein, Tarot/Monatskarte 8 Stäbe – Geistige Impluse

Monatskarte 8 Stäbe – Geistige Impluse

8 Stäbe – Feuer in einem relativ verdichteten Grad…

Was kann das für mich heißen?

8 Stäbe werden im Crowley Tarot mit „Schnelligkeit“ übersetzt.

tarot_acht_der_staebe

Die Stäbe gehören zum Feuerelement – männliche Energie, nach außen gerichtet und die Sephira 8 ist Hod, also relativ verdichtet im Lebensbaum.

Bei den 8 Stäben dreht es sich um Kommunikation und Kontakt, der nun ziemlich leicht herzustellen ist.

Doch welche Art von Kontakt kann das sein?
Im nach Außen gerichtet Sein ist es der Kontakt zu einem Du.

Ich fasse das etwas tiefer und sehe zuerst den Kontakt zu mir – zu meinem Körper, zu meinen geistigen Impulsen und dann auch zu einem Du…

Schau, was Dein Körper Dir sagen will.

Höre, spüre, lerne in kindlicher Neugierde wie die staunende Kind, das einem Regenbogen zusieht Deinem Körper.
Denn die Darstellung im Crowley-Tarot zeigt einen Regenbogen – wie staunend und freudvoll haben wir diesem immer wieder am Himmel beobachtet, wenn wir einen sehen konnten.
So bunt und vielfältig kann sich Dein Körper Dir mitteilen.
So bunt und vielfältig können sich Deine Gedankenblitze zeigen.

Jetzt ist die Zeit für Kontakt dafür!

D.h. JETZT folge diesen Impulsen! Lade Dich ein, diesen Zeichen zu vertrauen und zu folgen.
Wenn der Kontakt zu Dir gut steht, dann folgt der Kontakt im außen noch spielerischer.
Das versprechen Dir die 8 Stäbe – Kommunikation und Kontakt darf spießen, darf vibrieren, darf entstehen.
Geh dann in ein für Dich passendes Ping-Pong in der Kommunikation zwischen Dir und dem Du…

Dann entsteht auch Schnelligkeit in Form von Leichtigkeit, denn dieser Kontakt ist leicht und fließend – muss nicht schwer her gestellt werden.

Sei offen für all die Botschaften in Form von Telefonaten, eMails, Briefen, Überschriften – was ergreift Deine Aufmerksamkeit, was ist stimmig und dann folge diesen Impulsen, ohne zulange darüber nachzudenken, ohne zu lange darüber nachzugrübeln – das ist ist jetzt die Qualität des Abwartens.
Du musst nicht in die Beschleunigung gehen, aber greife das sich Dir erscheinende Tempo auf und surfe damit!

Ich liebe die Energie der 8 Stäbe, denn sie ist leicht, vibrierend, zündend!
Was zündet bei Dir? Das ist Dein Kompass für die kommende Zeit!

Achte darauf in welche Worte Du Deine Gedanken kleidest!

Denn auch das, die Form, der Worte ist Energie und wird sich wieder manifestieren – es wird das sein, was Du am Ende ernten wirst. Und es beginnt in der Klarheit Deiner Gedanken, Deiner Worte…

Es können Dich in der Energie der 8 Stäbe Geistesblitze „heimsuchen“ – nutze sie wie einen Staffellauf.
Im Staffellauf rennt einer Los mit einem Stab und will diesen dem nächsten Spieler (vielleicht Dir???) übergeben. Spüre, was jetzt stimmig ist: Ist es stimmig den Stab aufzunehmen, anzunehmen und weiter zu tragen oder nicht?
Und all das geht leicht und einfach, weil Du in Kontakt zu Dir stehst. Das ist die Schnelligkeit, die gemeint ist – es ist die Schnelligkeit der Stimmigkeit, die ganz klar entscheidet…
Liebevoll und klar – wie der Kristall, der auf der Crowley-Karte 8 Stäbe zu sehen ist!
Und das ist einfach wunderbar!

Genieße die Energie der 8 Stäbe, bleibe in der staunenden kindlichen ( nicht kindischen!) Energie, was sich da alles zeigen – dann geht es schnell, leicht, vibirierend! Dann folgt einem Impuls der nächste! Dann fließt es und Kommunikation ist liebevoll (nicht erlerntes LIEB, aber liebevoll, weil klar)!

Heute gibt es kein Video dazu, aber wenn Du magst kannst Du das Facebook-Video dazu auf meiner Seite anschauen…viel Spass dabei! Zum Video…

Natascha Pfeiffer

Über Natascha Pfeiffer

Natascha Pfeiffer, Expansion Method Practitioner und Groupleader, Co-Founder der Agentur PRand communication in Augsburg. Einzel- und Gruppenarbeit in Augsburg und via Skype.

20. Februar 2018|Categories: Allgemein, Tarot|Kommentare deaktiviert für Monatskarte 8 Stäbe – Geistige Impluse