NataschaPfeiffer

Startseite/Natascha Pfeiffer
Natascha Pfeiffer

Über Natascha Pfeiffer

Natascha Pfeiffer, Expansion Method Practitioner und Groupleader, Co-Founder der Agentur PRand communication in Augsburg. Einzel- und Gruppenarbeit in Augsburg und via Skype.

Freitheit und Verantwortung bedingen sich

23. Mai 2020|Kategorien: Allgemein, Gedanken|

Zwei große Worte: Freiheit und Verantwortung. Ich erlebe häufig eine leichte Verwirrung, wenn für mich ganz klar ist, dass Freiheit und Verantwortung gleichermaßen wachsen, ja gleichermaßen wachsen MÜSSEN. Die Freiheit wird durch die Verantwortung nicht geschmälert, sie ermöglicht meine Freiheit. Wie ist das zu verstehen? Gehen wir mal zurück auch in unserer eigenen Ich-Entwicklung. Da

Kommentare deaktiviert für Freitheit und Verantwortung bedingen sich

Ist nicht jeder systemrelevant?

14. April 2020|Kategorien: Allgemein, Gedanken, Integrales Coaching, Spiral Dynamics|

Würde man mich jetzt nach meinem Wort des Jahres 2020 fragen, wäre es für mich aktuell das Wort: system-relevant! Als erstes kam mir dieses Wort, fast schon als Un-Wort auf, als es hieß, sämtliche künstlerische Tätigkeit mit Publikumsverkehr sei jetzt einzustellen. Da sei nicht system-relevant. Wie muss sich das für einen Künstler anfühlen, als erster

Kommentare deaktiviert für Ist nicht jeder systemrelevant?

Der beste Weg, Dein Ziel neu zu betrachten, wenn Du es noch nicht erreicht hast

23. Februar 2020|Kategorien: Integrales Coaching|

Vielleicht kennst Du den Ausspruch: Probleme lassen sich nicht auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind. Doch wie diese neue, andere Ebene zur Problemlösung erreichen? Eine wundervolle Möglichkeit sind Strukturaufstellungen. Vielleicht kennst Du schon Familienaufstellungen oder freie Aufstellungen. Strukturaufstellungen halte ich aus momentaner Sicht als die wertvollste, die uns zur Verfügung stehen. Und

Kommentare deaktiviert für Der beste Weg, Dein Ziel neu zu betrachten, wenn Du es noch nicht erreicht hast

Manchmal weißt Du erst wie gut Du bist, wenn Du es sein musst

12. Januar 2020|Kategorien: Gedanken, Spiegelgesetz|

Ganz konkret stand im letzten Samstag vor der Entscheidung, ob ich meinen Workshop zum Thema Glaubenssätze kurzfristig am Tag selbst noch absagen muss oder nicht. Grund dafür war ein privater Anlass, den ich anfangs nicht gut beiseite schieben konnte und ich bis zum Beginn des Workshops keine für mich entlastende Nachricht bekommen habe. Da stand

Kommentare deaktiviert für Manchmal weißt Du erst wie gut Du bist, wenn Du es sein musst

Ausblicke auf 2020

4. Januar 2020|Kategorien: Tarot|

Gerne übersetzte ich die Impulse der aktuellen kollektiven Jahreskarte aus numerologischer Tarot-Sicht. Aus dem "Geburtsdatum" des Jahres 2020 lässt sich die Quersumme erreichen: 1.1.2020 = 1+1+2+2 = 6 Diese Ziffer entspricht im Tarot dem Trumpf IV - "Die Liebenden". Ebenso dazu gehört die korrespondierende Trumpfkarte "Der Teufel". Wozu könnten diese beiden Trümpfe Dich dieses Jahr

Kommentare deaktiviert für Ausblicke auf 2020

Was Selbstliebe oftmals nicht ist

30. November 2019|Kategorien: Allgemein, Gedanken, Integrales Coaching|

Letztens habe ich einen kurzen, aber prägnanten Satz gelesen, der Selbstliebe auf den Punkt bringt: "Selbstliebe ist (oftmals) nicht Schokoladenkuchen und Schaumbäder..." Ein Leben, das im Außen viel von uns fordert, entweder weil wir es so wollen oder weil wir glauben, dass das nun mal so sei (ein Glaubenssatz, den Du hinterfragen könntest), kommt als

Kommentare deaktiviert für Was Selbstliebe oftmals nicht ist

Bist Du in Deinem richtigen Umfeld?

4. November 2019|Kategorien: Allgemein, Integrales Coaching, Spiral Dynamics|

Viele Beobachtungen haben mich zu diesem Blogbeitrag geführt. Für viele Menschen, die sich auf einem spirituellen Weg befinden, mag dieser Beitrag eher verstörend sein. Denn in bestimmten Strömungen spiritueller Lehren wird betont, dass alles aus unserem Bewusstsein entsteht, alles in uns ist, also gibt es demzufolge auch keine Außen- oder Umwelt oder gar ein Umfeld.

Kommentare deaktiviert für Bist Du in Deinem richtigen Umfeld?

Was es heißt, integral zu leben

23. September 2019|Kategorien: Allgemein, Integrales Coaching, Spiral Dynamics|

Den Sommer über war es hier auf meinem Blog still, denn ich wollte mir eine kleine Auszeit nehmen. Keine freien Projekte, keine zusätzlichen Termine, außer die mit mir selbst. Und jetzt, wo der Saturn wieder vorläufig wird, macht der Wächter seinen Weg frei. Schattenarbeit, aber das reicht nicht Wenn Du schon anderes von mir gelesen

Kommentare deaktiviert für Was es heißt, integral zu leben

Wenn auf Gefühle hören einen in die Irre führt

16. Juni 2019|Kategorien: Allgemein, Spiral Dynamics|

Höre doch einfach auf Dein Gefühl! Und was, wenn es nur Bullshit labert?!?! Ja, das mit den Gefühlen kann auch so eine Irrfahrt werden... Was meine ich genau damit? Zunächst, um welche Gefühlsart geht es hier überhaupt? Es geht mir um die, die wir nicht gerne fühlen wollen. Und ich werde Dir zeigen, wie unterschiedlich,

Kommentare deaktiviert für Wenn auf Gefühle hören einen in die Irre führt

Wie hältst es Du mit der Wahrheit?

23. Mai 2019|Kategorien: Allgemein, Gedanken, Spiral Dynamics|

Wahrheit - ein spannendes Thema... Denn würden wir auf einer Strasse dazu befragt werden, würden wir vermutlich alles sagen, dass Wahrheit wichtig ist, dass man lügen nicht okay findet und, dass man selbst nicht will, belogen zu werden. Fakt ist, es gibt Lüge. Fakt ist es gibt Wahrheit. Schnell sprechen wir uns frei davon, dass

Kommentare deaktiviert für Wie hältst es Du mit der Wahrheit?