Was nicht fließt ist kein lebensbejahendes Prinzip

23. April 2021|Kategorien: Gedanken|

Es ist wichtig, dass Du immer wieder für Dich überprüfst: bist Du von lebensbejahenden Prinzipien umgeben und schaffst Du Dir lebensbejahende Prinzipien immer wieder selbst. Mir ist schon klar, so lange Du lebst auf dieser 4D Welt, bist Du natürlich selbst ein fließendes und damit ein lebendendes Prinzip. Von dem her kannst Du selbst nie

Kommentare deaktiviert für Was nicht fließt ist kein lebensbejahendes Prinzip

Neubeginn im Widder

21. März 2021|Kategorien: Allgemein|

Im Widder startet aus astrologischer Sicht das neue Jahr! Aufbruch! Frühling! Doch wie geht es Dir mit all dem Aufbruch, oder eher Umbruch? Der Druck steigt wie einem Hochdruck-Kessel. Wie kann eine Widderkraft nun seinen Ausdruck in Deinem Leben finden? Je mehr Du im außen spürst, da stimmt doch etwas nicht, kannst Du Dich ebenso

Kommentare deaktiviert für Neubeginn im Widder

Ein Kind, ein Haus, ein Baum! Und was soll ich damit?

30. Dezember 2020|Kategorien: Gedanken|

Ein Mann sollte im Leben ein Kind gezeugt, ein Haus gebaut und einen Baum gepflanzt haben! Ich möchte Dir mit diesem altbekannten Satz eine Idee für das Jahr 2021 auf den Weg geben. Dieser Satz stammt für mich eher aus einer Zeit, in der die Männer mehr Rechte hatten, deswegen ist dieser Satz an einen

Kommentare deaktiviert für Ein Kind, ein Haus, ein Baum! Und was soll ich damit?

Muss es denn immer ein Prozess sein

23. Oktober 2020|Kategorien: Allgemein, Integrales Coaching|

Muss es im Coaching immer ein langer Prozess sein? Kann das nicht auch schneller gehen? Hm, das sind sehr individuelle Fragen! Denn, was ist für Dich schnell oder ab wann siehst Du selbst etwas als längeren Prozess? Also, wo liegt die Grenze zwischen kurz und lang - das ist nunmal individuell. Dennoch wage ich eine

Kommentare deaktiviert für Muss es denn immer ein Prozess sein

Was wenn Deine Produkte sprechen könnten?



24. September 2020|Kategorien: Integrales Coaching|

Was würden Dir Deine Produkte oder Dienstleistungen erzählen, wenn sie sprechen könnten? Komische Frage oder? Oder die spannendste Antwort, die Du bekommen kannst!

 Bringe Deine Produkte und Dienstleistungen mit Aufstellungen zum Sprechen!

 Aufstellungen sind Dir vielleicht im Privatbereich in Form von Familienaufstellungen schon bekannt. Systhemische Aufstellungen werden mehr und mehr im Business-Bereich eingesetzt und simulieren

Kommentare deaktiviert für Was wenn Deine Produkte sprechen könnten?



Bist Du gut aufgestellt?

25. August 2020|Kategorien: Integrales Coaching|

Nicht nur für private (familienbezogene) Themen sind Aufstellungen eine wunderbare Möglichkeit Ungesehenes sichtbar zu machen - nein, auch im geschäftlichen Bereich. Es zeigt zudem Sichtbares und Benennbares in einem wahrscheinlich neuem Licht! Möglichkeiten Themen im geschäftlichen Bereich aufstellen zu lassen: 1. Ziel- oder Problem-Aufstellungen Für Deinen beruflichen Weg sind Aufstellungen ebenso dienlich - ein Beispiel

Kommentare deaktiviert für Bist Du gut aufgestellt?

Freitheit und Verantwortung bedingen sich

23. Mai 2020|Kategorien: Allgemein, Gedanken|

Zwei große Worte: Freiheit und Verantwortung. Ich erlebe häufig eine leichte Verwirrung, wenn für mich ganz klar ist, dass Freiheit und Verantwortung gleichermaßen wachsen, ja gleichermaßen wachsen MÜSSEN. Die Freiheit wird durch die Verantwortung nicht geschmälert, sie ermöglicht meine Freiheit. Wie ist das zu verstehen? Gehen wir mal zurück auch in unserer eigenen Ich-Entwicklung. Da

Kommentare deaktiviert für Freitheit und Verantwortung bedingen sich

Ist nicht jeder systemrelevant?

14. April 2020|Kategorien: Allgemein, Gedanken, Integrales Coaching, Spiral Dynamics|

Würde man mich jetzt nach meinem Wort des Jahres 2020 fragen, wäre es für mich aktuell das Wort: system-relevant! Als erstes kam mir dieses Wort, fast schon als Un-Wort auf, als es hieß, sämtliche künstlerische Tätigkeit mit Publikumsverkehr sei jetzt einzustellen. Da sei nicht system-relevant. Wie muss sich das für einen Künstler anfühlen, als erster

Kommentare deaktiviert für Ist nicht jeder systemrelevant?

Der beste Weg, Dein Ziel neu zu betrachten, wenn Du es noch nicht erreicht hast

23. Februar 2020|Kategorien: Integrales Coaching|

Vielleicht kennst Du den Ausspruch: Probleme lassen sich nicht auf derselben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind. Doch wie diese neue, andere Ebene zur Problemlösung erreichen? Eine wundervolle Möglichkeit sind Strukturaufstellungen. Vielleicht kennst Du schon Familienaufstellungen oder freie Aufstellungen. Strukturaufstellungen halte ich aus momentaner Sicht als die wertvollste, die uns zur Verfügung stehen. Und

Kommentare deaktiviert für Der beste Weg, Dein Ziel neu zu betrachten, wenn Du es noch nicht erreicht hast

Manchmal weißt Du erst wie gut Du bist, wenn Du es sein musst

12. Januar 2020|Kategorien: Gedanken, Spiegelgesetz|

Ganz konkret stand im letzten Samstag vor der Entscheidung, ob ich meinen Workshop zum Thema Glaubenssätze kurzfristig am Tag selbst noch absagen muss oder nicht. Grund dafür war ein privater Anlass, den ich anfangs nicht gut beiseite schieben konnte und ich bis zum Beginn des Workshops keine für mich entlastende Nachricht bekommen habe. Da stand

Kommentare deaktiviert für Manchmal weißt Du erst wie gut Du bist, wenn Du es sein musst
Nach oben